top of page

Routinen, warum Sie uns stärken ...

Aktualisiert: 10. Jan.

"Motivation bringt dich in Gang, Gewohnheit bringt dich voran!" -J.Rohn-


Gewohnheiten erlernen
Routinen

Wenn du deine Ziele erst einmal definiert hast, kannst du Routinen entwickeln die dir dann mit Hilfe deines Unterbewusstseins zuarbeiten. Routinen die zu festen Gewohnheiten werden sind deshalb so powerful, weil sie ganz automatisch ablaufen. Routinen geben deinem Tag eine Struktur und dadurch eine gewisse Sicherheit. Du musst für verschiedene Prozesse keine neuen Entscheidungen treffen. Das spart Zeit und Energie.



Unsere Gewohnheiten sind Entscheidungen die wir teilweise ganz bewusst, meist jedoch unbewusst treffen. (Morgen Routinen wie Zähne putzen, essen und trinken, die Schuhe anziehen bevor wir das Haus verlassen…) Angeblich beruhen min. 50% unseres täglichen TUNS auf Gewohnheiten. Bei Entscheidungen, so behauptet Harvard-Professor Gerald Zaltmann, sieht's noch krasser aus! Seinen Studien zufolge entscheiden wir in 95 Prozent der Fälle aus dem #Unterbewusstsein. Im Umkehrschluss bedeutet es, wir können jederzeit unsere Routinen, die dann zur Gewohnheit werden, ändern. Lerne bewusster zu leben!

Routinen können dir das Leben manchmal schwer machen, doch wenn man sie sich zu Nutze macht, bereichern sie unser Leben und führen uns zum bewusst gewollten Erfolg.


Finde für dich umsetzbare, zielführende Routinen! Brich sie auf das Kleinste „was kann ich für mein Ziel tun“ herunter. Beginne im kleinen und entscheidend, sei geduldig mit dir. Veränderungen gelingen meist am besten, wenn wir uns dabei gut fühlen und uns nicht von Beginn an überfordern. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut! Frage dich, "welch eine, kleine Sache kann ich heute tun, um meinem Ziel ein Stückchen näher zu kommen?"


Kontrolliere deinen Erfolg durch dein Journal oder einen #HabitTracker ! Passe deine #Routinen / #gewohnheiten gegebenenfalls immer wieder an. Bring Struktur in deinen Tag. Solltest du immer wieder mal in deine alte Gewohnheit zurückfallen, versuche deinen #Trigger zu finden. Warum kannst du noch nicht standhaft bleiben? Die Antwort liegt immer in dir! Lerne dich selbst ehrlich zu reflektieren um in deiner #Persönlichkeitsveränderung voranzukommen.


Routinen / Gewohnheiten werden dir mehr Freiheiten in deinem Alltag bringen. Du wirst deutlich produktiver sein, weniger Energie aufwenden müssen und deutlich bessere Entscheidungen treffen können.

Buchempfehlung: „Die Tiny Habits Methode“ von Dr. BJ Fogg

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page